LUPUS Mobilfunk-Rauchmelder - Immer online per integriertem Mobilfunk und 10 Jahren Batterielebensdauer

Rauchwarnmelder sind Pflicht in Deutschland

Ein Brand kann oft unbemerkt entstehen und kann dann schnell zu einem unkontrollierbaren Feuer ausarten. Laut Statistik sterben jeden Monat in Deutschland über 300 Menschen durch Brände und Brandverletzungen. Seit Juli 2016 sind Rauchmelder in Deutschland Pflicht. Sie können rechtzeitig warnen und so Menschenleben retten. Rauchmelder können von Eigentümer, Mietern und Vermietern selbst angebracht werden. Alternativ muss ein Fachmann mit der Installation beauftragt werden.
Hinweis: Eine Ausnahme stellt das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern dar. Hier ist immer der Mieter beziehungsweise der Eigentümer des Hauses für die Installation verantwortlich. Zumindest wenn er selbst der Bewohner ist.

Der Mobilfunk-Rauchmelder von LUPUS-Electronics setzt neu Maßstäbe

LUPUS Rauchmelder mit integrierter Mobilfunk Internetverbindung zum neuen Schmalband Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Dieses Netz ist ein international anerkanntes Funknetz, in dem Geräte direkt mit dem Internet of Things (IoT) verbunden sind. Das bestehende Mobilfunknetz ist dafür nicht geeignet, da es unter der Last der vielen verbundenen Geräte schnell zusammen brechen würde. Dank dem integrierten Mobilfunk-Modul und der LUPUS IoT-Cloud ist der Rauchmelder immer online. Die SIM-Karte ist als embedded-SIM-Karte (eSIM) bereits integriert und fest verlötet. Dies ist im Vergleich zu den anderen SIM-Kartenformaten eine Neuheit im Mobilfunk. In Zukunft wird diese häufiger zum Einsatz kommen und die klassischen SIM Karten Formate ersetzen. Durch die direkte Kommunikation benötigt der Brandmelder kein Gateway, kein lokales Internet und keine lokale Stromversorgung. Durch die direkte LUPUS IoT-Cloud Verbindung werden Alarme, Ereignisse und der aktuellen Gerätestatus in Echtzeit kommuniziert und können auf Ihrem Smartphone signalisiert werden.

Der Rauchmelder ist dank vollautomatischer Fernwartung DIN 14676-1, Verfahren C konform. Dies stellt einen großen Fortschritt für Hausverwaltungen und Wohnungsbau-Gesellschaften dar, denn Wartungs- und Instandhaltungskosten werden damit auf ein Minimum beschränkt. Aufwendige Wohnungsbegehungen und Terminabsprachen fallen durch die Automatisierung vollständig weg.

Verfügbarkeit: Der neue Mobilfunk Rauchmelder soll laut Angaben des Herstellers voraussichtlich im 4. Quartal 2019 verfügbar sein.

Hinweis: Petit Alarmanlagen Berlin Brandenburg ist qualifizierter Lupus Certified Silver Partner.

Menü schließen